Di, 14.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 02.01.2014

Ausgrabungen im Gründungsviertel: Führungen bis Februar 2014

Archäologen stellen Stadtgeschichte und mittelalterliches Leben vor

Der Bereich Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck macht darauf aufmerksam, dass die „Ausgrabungen im Lübecker Gründungsviertel“ weiterhin gut voranschreiten und viele spannende Details freigeben. Allerdings zeichnet sich ein Ende der Arbeiten im Grabungszelt gegen Ende Februar 2014 ab. Bis zu diesem Zeitpunkt finden weiterhin die öffentlichen Führungen wöchentlich montags um 14 Uhr und zweiwöchentlich mittwochs um 19 Uhr statt; zudem können nach wie vor individuelle Besichtigungen vereinbart werden.
Auf der aktualisierten Internetseite www.ausgrabunggruendungsviertel.luebeck.de sind die neuesten Grabungsergebnisse zusammengestellt. Hier erfahren die Archäologie-Interessierten ebenso alle Veranstaltungstermine.

Das Grabungszelt (Eingang: Fischstraße 24) ist während der dortigen Arbeitszeiten geöffnet und hält auf einer Ausstellungs-Fläche von 100 qm über 30 interessante Informations-Tafeln bereit." +++