Mi, 15.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 24.01.2013

Rollenlager der Wakenitzbrücke wird ausgetauscht

Schaden während Prüfung im September bemerkt – Arbeit am Wochenende

An diesem Wochenende wird an der 1969 erbauten Wakenitzbrücke ein gebrochenes Rollenlager ausgetauscht. Das hat heute der Bereich Stadtgrün und Verkehr mitgeteilt.

Der Schaden ist während der letzten Brückenprüfung im September 2012 festgestellt worden. Die Ursache liegt offensichtlich in zwei nicht hundertprozentig parallel zueinander liegenden Lagerplatten, so dass die Rolle des Lagers ständig ungleichmäßigen Belastungen ausgesetzt war, die dann zum Bruch geführt haben.

Für die Lagersanierung werden im Bereich des betroffenen Pfeilers Hubstützen unterhalb der Brücke gestellt, die ausreichend dimensioniert sind, so dass keine Vollsperrung der Brücke während der Arbeiten erforderlich ist.

Das Anheben der Brücke erfolgt an der betroffenen Stelle um maximal einen Zentimeter, so dass der Lageraustausch bei fließendem Verkehr möglich ist.

Technischer Hinweis: die Lagerinstandsetzung wird von der Fachfirma RW Sollinger Hütte ausgeführt, die sich nach einer Preisanfrage mit dem günstigsten Angebot durchsetzen konnte.

Zeitlicher Ablauf: Der Austausch des Lagers erfolgt ab Freitagnachmittag und wird am Wochenende 26. / 27. Januar ausgeführt, so dass die Baustelle ab Montagmorgen wieder geräumt werden kann. Die Arbeiten finden ausschließlich unterhalb der Brücke statt. Sie schränken den fließenden Verkehr nicht ein. +++