So, 05.07.2020 19° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 18.01.2013

Eröffnungsveranstaltung zur Vortragsreihe „Borderline“

Informationen über psychische Erkrankung am Dienstag in der Universitätsklinik

Am Dienstag, 22. Januar 2013 ist im alten Kesselhaus der Universitätsklinik, Haus 34, von 18 bis 20 Uhr die Eröffnungsveranstaltung zur Vortragsreihe „Borderline“. Das Borderline-Syndrom ist eine „Erkrankung“ der Psyche, meist ausgelöst durch Verlustangst, dem Fehlen von Grundwerten im Leben, Armut, zerstörten Familien, Arbeitslosigkeit, Leistungsdruck, Drogen und Krankheiten. Diese Veranstaltung ist für jeden, der an diesem Thema interessiert ist. +++