So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 17.01.2013

Veranstaltungen der Lübecker Museen

Drei spannende Angebote am Sonntag, 20. Januar 2013, um 11 Uhr

Drei der Lübecker Museen bieten am kommenden Sonntag, 20. Januar, spannende Veranstaltungen an. Im Buddenbrookhaus heißt es ab 11 Uhr „Kofferpacken“. Der FamilienSonntag findet im Rahmen der Sonderausstellung „Fremd bin ich den Menschen dort“ – Lebenswege im Exil statt. Kinder können ihren ganz eigenen „Exil-Koffer“ gestalten und packen. Die Teilnahme kostet für einen Erwachsenen mit Kindern 10 Euro und für zwei Erwachsene mit Kindern 15 Euro.

Auch im Industriemuseum Geschichtswerkstatt Herrenwyk sind die kleinen Besucher des Museums gefragt. Beim Kinderworkshop „Technische Artefakte – Bildnerisches Gestalten mit Materialien, die Handwerker benutzen“ wird im Rahmen der Fotoausstellung Rückeroberung aus Altem Neues gemacht. Mit unterschiedlichen Werkzeug und Materialien werden Artefakte geschaffen. Der Workshop beginnt um 11 Uhr und richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon (0451) 74894. Die Teilnahme kostet 5 Euro.

Im Museum für Natur und Umwelt können Interessierte um 11 Uhr den Vortrag „Bruder oder Vetter – was verbindet uns mit dem Neandertaler?“ von Dr. Bärbel Kunze, Leiterin des molekularbiologischen Schülerlabors der Universität Lübeck besuchen. Dies ist eine Veranstaltung des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e.V. in Kooperation mit dem Museum für Natur und Umwelt und findet im Rahmen der Sonderausstellung Evolution unterwegs statt. Der Eintritt kostet sechs / drei / zwei Euro und beinhaltet ebenfalls den Eintritt zum Museum. +++