Fr, 14.08.2020 21° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 14.05.2010

Fünf Ausschüsse tagen in der kommenden Woche öffentlich

Berichte zur Straßenbeleuchtung, Videoüberwachung und zum Doppik-Projekt

In der kommenden Woche treffen sich die Mitglieder des Bauausschusses, des Ausschusses für den Kurbetrieb Travemünde, des Umweltausschusses, des Finanz- und Personalausschusses und des Ausschusses für Schule und Sport turnusmäßig zur Behandlung diverser Themen.

Am Montag, 17. Mai 2010, ab 16 Uhr tagt der Bauausschuss im Foyer der Bauverwaltung, Mühlendamm 12. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem ein Bericht zur Videoüberwachung am ZOB, die Erstellung eines Sanierungs- und Nutzungskonzeptes für den Germanistenkeller und ein Zwischenbericht zur Straßenbeleuchtung mit LED-Technik.

Einen Tag später, am Dienstag, 18. Mai, ebenfalls um 16 Uhr, tagt der Umweltausschuss im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, Haus Trave, 7. Obergeschoss, Großer Sitzungssaal. Hier stehen Themen wie der Hochwasserschutz im Gesamtgebiet „Priwall-Travemünde“ und ein Antrag der Grünen zur „agro-gentchnik-freien Region Lübeck“ auf der Tagesordnung.

Ebenfalls am Dienstag, aber um 16.30 Uhr, treffen sich die Mitglieder des Ausschusses für den Kurbetrieb Travemünde im Strandhotel Maritim zu ihrer Sitzung. Hier wird ein Verwaltungsmitarbeiter in einem mündlichen Bericht über den Sachstand zur Neugestaltung der Strandpromenade informieren. Ferner wird über das Veranstaltungskonzept zur Travemünder Woche 2010 beraten.

Am Mittwoch, 19. Mai, findet die Sitzung des Finanz- und Personalausschusses im Roten Saal des Lübecker Rathauses, Breite Straße 62, statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte zur aktuellen Entwicklung im Projekt Doppik und über Schutzmaßnahmen für Lübecker Frauenhäuser sowie eine Vorlage zur Umsetzung des Bürgerentscheides zum Lübecker Flughafen.

Am Donnerstag, 20. Mai, findet die Sitzung des Ausschusses für Schule und Sport im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, Haus Trave, 7. Obergeschoss, Großer Sitzungssaal, statt. Auf der Tagesordnung der Sitzung, die um 16 Uhr beginnt, stehen unter anderem der Bericht zu einem Konzept zum Bau neuer Kunstrasenplätze und eine Vorlage zur Weiterentwicklung von Modellstandorten „Schule als Lebens- und Lernort“ an Lübecker Grundschulen. +++