So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 15.01.2010

Fünf Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

Vorlagen und Berichte der Stadtverwaltung werden öffentlich beraten

In der kommenden Woche treten die Mitglieder des Bauausschusses, des Ausschusses für den Kurbetrieb Travemünde, des Finanz- und Personalausschusses, des Umweltausschusses und des Ausschusses für Schule- und Sport zusammen.

Am Montag, 18. Januar 2010, um 16 Uhr tagt der Bauausschuss im Foyer der Bauverwaltung, Mühlendamm 12. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorlage zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept Lübeck und ein Antrag zur Öffnung aller Einbahnstraßen für den Fahrradverkehr gegen die Fahrtrichtung.

Am Dienstag kommen die Mitglieder des Ausschusses für den Kurbetrieb Travemünde um 16.30 Uhr im Strandhotel Maritim zur Beratung zusammen. Unter anderem steht eine Vorlage des Kurbetriebes zur Baumaßnahme „Neugestaltung der Strandpromenade“ auf der Tagesordnung.

Am Mittwoch, 20. Januar 2010, tagt der Finanz- und Personalausschuss ab 16.30 Uhr im Roten Saal des Lübecker Rathauses, Breite Straße 62. Im öffentlichen Teil gibt es unter anderem einen mündlichen Bericht zur aktuellen Entwicklung im Projekt Doppik und eine Vorlage zur Änderung der Verwaltungsgebührensatzung und der Allgemeinen Entgeltordnung für besondere Leistungen der Hansestadt Lübeck.

Am Donnerstag, 21. Januar 2010, 16 Uhr, tagt der Umweltausschuss im Verwaltungszentrum Mühlentor, Sitzungssaal, Kronsforder Allee 2 – 6. Hier stehen unter anderem das Projekt Priwall Waterfront und das integrierte Stadtentwicklungskonzept Lübeck auf der Tagesordnung.

Ebenfalls am Donnerstag, 21 Januar, 16 Uhr kommen die Mitglieder des Schule- und Sportausschusses in der Kleinen Börse des Lübecker Rathauses zusammen. Hier stehen unter anderem die Namensgebung für die Grund- und Gemeinschaftsschule Vorwerk sowie die energetische Sanierung und Errichtung eines Aufzuges in der Holstentor Gemeinschaftsschule auf der Tagesordnung. +++