Di, 04.08.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 21.07.2009

Verkehrseinschränkung auf der Bahnhofsbrücke

Lagerschäden: Linke Fahrspur der Fackenburger Allee stadteinwärts für LKW gesperrt

Aufgrund akuter Schäden an einem Lager der Bahnhofsbrücke muss der Verkehr auf der Fackenburger Allee eingeschränkt werden: Die linke Fahrspur stadteinwärts auf der Brücke wird für LKW gesperrt. Dies teilt der Bereich Verkehr der Hansestadt Lübeck mit. Eine entsprechende Beschilderung erfolgt am morgigen Mittwoch, 22. Juli 2009, ab 8 Uhr. Bei der Deutschen Bahn AG wurden bereits Sperrpausen des unmittelbar vor dem Widerlager liegenden Gleises angefragt, um kurzfristig Reparaturarbeiten durchzuführen.

Die akute Verschlechterung wurde bei einer Sonderkontrolle festgestellt und bedingt die jetzige Maßnahme. Es wird nicht ausgeschlossen, dass weitere Einschränkungen erfolgen können wie Geschwindigkeitsbegrenzungen oder die vollständige Sperrung der Spur. Eine grundsätzliche Schädigung der Lager ist aus den regelmäßigen Bauwerksprüfungen seit längerem bekannt. Bereits im Brückenbericht vom Herbst 2008 wies der Bereich Verkehr darauf hin, dass die Bahnhofsbrücke dringend erneuert werden und umgehend die Planung für den Neubau beginnen müsse.+++