Di, 04.08.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 18.03.2009

Podiumsdiskussion zur Zauberberg-Inszenierung

Experten stellen ihre Interpretationen aus unterschiedlichen Blickwinkel zur Debatte

Was man schon immer über die Zauberberg-Inszenierung im Theater Lübeck wissen wollte – am Mittwoch, 25. März 2009, kann man es erfahren.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden Schauspieldirektor Pit Holzwarth, der Autor der Romanadaption und Regisseur Michael Wallner, der stückbetreuende Dramaturg Michael Birkner, die Schauspieler Thomas Gräßle und Sven Simon, sowie Prof. Dr. Hans Wißkirchen, Präsident der Deutschen Thomas-Mann-Gesellschaft und Prof. Dr. Cornelius Borck von der Uni Lübeck die Inszenierung aus unterschiedlichsten Blickwinkeln betrachten und Fragen des Publikums beantworten.

Beginn ist um 19.30 Uhr im Theater Lübeck. Der Eintritt ist frei. Die Diskussion gehört zur Veranstaltungsreihe „Wagner trifft Mann“.+++