So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 30.01.2009

Verkehrssicherung erfordert Baumfällungen

Försterei Lauerholz lässt bis Ende Februar eine Reihe von Gefahrpunkten entschärfen

Der Bereich Stadtwald der Hansestadt Lübeck wird in den nächsten Wochen in seiner Försterei Lauerholz entlang eine Reihe von Bäume fällen. Diese Maßnahmen sind leider notwendig, um erkennbare Verkehrsgefährdungen durch umfallende Bäume oder herabfallende Äste zu vermeiden.

Folgende Straßen sind betroffen:

  • Am Schellbruch
  • Eichenweg
  • Mecklenburger Straße
  • Medebeckstraße
  • Travemünder Allee und
  • Wesloer Landstraße.

Es wird auf zwei Baustellen gleichzeitig gearbeitet werden. Für zeitweilige Behinderungen des Straßenverkehrs bittet der Bereich Stadtwald um Verständnis. Die Maßnahmen werden voraussichtlich bis Ende Februar beendet sein. +++