Mo, 06.07.2020 17° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 23.01.2009

Spannende Tiergeschichten aus dem Reich des Wassermanns


Museum für Natur und Umwelt lädt am 1. Februar zu spannenden Begegnungen ein

Im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Tiergeschichten einmal anders“ lädt das Lübecker Museum für Natur und Umwelt am Sonntag, 1. Februar 2009, um 11 Uhr in die Naturerlebnis-Ausstellung „Im Reich des Wassermanns“ ein. Unter dem Motto „Der Otter erzählt“ können Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren zusammen mit ihren Eltern oder Großeltern auf Entdeckungsreise gehen. Theresa Märkle, die ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Naturkundemuseum absolviert und ihr Begleiter, der „Fischotter“, nehmen die Teilnehmer mit in den sumpfigen Wald am kleinen Fluss Wakenitz, wo es zu spannenden Begegnungen mit Kranich, Eisvogel und einer vorwitzigen Ringelnatter kommt.

Da die Teilnehmerzahl am Familiensonntag begrenzt ist, wird unter der Telefonnummer (0451) 122 - 22 96 oder direkt am Infostand des Museums um vorherige Anmeldung gebeten. Die Veranstaltung dauert rund eineinhalb Stunden. Die Kosten betragen sieben Euro je Erwachsenen mit beliebig vielen Kindern oder zehn Euro für zwei Erwachsene mit beliebig vielen Kindern.+++