Mo, 06.07.2020 17° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Energiesparmeister 2006: Holt Lübeck wieder den Titel?

Veröffentlicht am 27.01.2006

Energiesparmeister 2006: Holt Lübeck wieder den Titel?

Energiesparmeister 2006: Holt Lübeck wieder den Titel?

060074L 2006-01-27

Nachdem zwei Lübecker im vergangenen Jahr den „Energiesparmeister 2005“–Titel von ZDF.umwelt und der Klimaschutzkampagne ergattert hatten, geht der Wettbewerb nun in die zweite Runde: Noch bis zum 28. Februar kann man sich um den vom Bundesumweltministerium geförderten Titel bewerben. Zehn Gewinner erwartet ein Preisgeld von insgesamt 25 000 Euro.

Gesucht werden Haushalte, die nachweislich Energie und Kohlendioxid in den Bereichen Gebäude, Strom, Verkehr und Alltag einsparen. Wer seine Heizung optimiert, seine alte Waschmaschine durch eine neue energieeffizientere ersetzt oder Biodiesel tankt, kann punkten. Weitere Informationen und Details zum Wettbewerb, sowie die Anmeldeformulare können im Internet unter www.klima-sucht-schutz.de in der Rubrik „Energiesparmeister 2006“ abgerufen werden.

Im Rahmen dieser Kampagne „Klima sucht Schutz“ ist im vergangenen Jahr auch der Lübecker Heizspiegel entwickelt worden. Damit können der Heizenergieverbrauch und die Heizkosten von Gebäuden unter die Lupe genommen und bewertet werden. Verbraucht die Heizung etwa zu viel und belastet damit das Klima mit zu viel Kohlendioxid ? Belastet sie damit letztlich auch die Haushaltskasse mit unnötigen Kosten? Der Lübecker Heizspiegel verschafft Klarheit und nennt Ansprechpartner vor Ort, die bei der Planung und Durchführung von wärmetechnischen Modernisierungsarbeiten Unterstützung anbieten.

Das kostenlose Faltblatt ist erhältlich beim Bereich Umweltschutz der Hansestadt Lübeck, Dr.-Julius-Leber-Straße 50 – 52 (Hinterhaus – 1. Stock) oder als pdf-Datei unter www.luebeck.de (LÜBECK: Empfehlungen). +++