Fr, 14.08.2020 21° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

„Handel und Hanse“: Der Seniorenbeirat ist wieder dabei

Veröffentlicht am 26.04.2005

„Handel und Hanse“: Der Seniorenbeirat ist wieder dabei

„Handel und Hanse“: Der Seniorenbeirat ist wieder dabei

050327L 2005-04-25

Der Seniorenbeirat der Hansestadt Lübeck ist auch in diesem Jahr auf der Verbrauchermesse „Handel und Hanse“ vertreten. Die Messe wird erstmals vor der Lübecker Musik- und Kongresshalle (MuK) sowie unter Einbindung des MuK-Foyers vom 30. April bis 8. Mai 2005, jeweils von 10 bis 18 Uhr, ausgerichtet. Bei Schleswig-Holsteins größter Erlebnis- und Verkaufsmesse wird auch die Interessenvertretung der älteren Mitmenschen Lübecks über seine Arbeit und weitere seniorenrelevante Fragen informieren.

Der Seniorenbeirat ist ein parteipolitisch neutrales, konfessionell und verbandspolitisch ungebundenes Organ, dessen ehrenamtlich arbeitende Mitglieder von den Lübecker Einwohnern ab 60 Jahre per Briefwahl vor vier Jahren gewählt worden sind und dessen Neuwahl soeben - am 24. April 2005 – stattfand. Allerdings tritt der neu gewählte Seniorenbeirat erst nach der Messe zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen, so daß das diesjährige Beratungsangebot noch von den derzeitigen Mitgliedern des Seniorenbeirates wahrgenommen wird. Derzeitige Vorsitzende ist Anke Horn, die auch die Schirmherrschaft für den „Seniorentag“ auf der Messe übernommen hat, der am Mittwoch, 4. Mai 2005, von 10 bis 18 Uhr mit vielen Überraschungen durchgeführt wird.

An diesem Tag gilt im übrigen für alle Besucherinnen und Besucher ab dem 60. Lebensjahr bei Vorlage eines Ausweises ein ermäßigter Eintrittspreis von einem Euro.

Besitzer des von der Hansestadt Lübeck herausgegebenen Senioren-Freizeit-Passes haben darüber hinaus in diesem Jahr wiederum die Gelegenheit, an einem der übrigen Messetage gegen Abgabe der entsprechenden Wertmarke des Passes die Messe zum ermäßigten Eintrittspreis von zwei Euro, statt 4,50 Euro, zu besuchen.

Der Seniorenbeirat verfügt über eine eigene Geschäftsstelle im Zentrum der Stadt, Fischstraße 1 - 3, Ecke Schüsselbuden 16, 3. OG, Raum 311, die von Astrid Giese geleitet wird. Die Geschäftsstelle ist üblicherweise jeden Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr geöffnet. Während der Zeit der Messe bleibt sie jedoch geschlossen, denn in dieser Zeit stehen Anke Horn und Astrid Giese sowie weitere Mitglieder des Seniorenbeirates täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Wechsel an ihrem Stand in der Halle 4 für Gespräche zur Verfügung. +++