Fr, 14.08.2020 21° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Einsendefrist für Seniorenbeiratswahl endet am Wochenende

Veröffentlicht am 21.04.2005

Einsendefrist für Seniorenbeiratswahl endet am Wochenende

Einsendefrist für Seniorenbeiratswahl endet am Wochenende

050310L 2005-04-21

Nur bis zum Ende dieser Woche haben die zur Wahl des Seniorenbeirats in der Hansestadt Lübeck wahlberechtigten Lübecker Bürgerinnen und Bürger noch die Gelegenheit, ihre Wahlbriefe zurückzusenden. Darauf hat jetzt der Bereich Wahlen der Hansestadt Lübeck hingewiesen. Die Wahlbriefe müssen bis Sonntag, 24. April 2005, bei der Hansestadt Lübeck eingegangen sein.

Wer die üblichen Postlaufzeiten nicht mehr einhalten kann, hat die Möglichkeit, den Wahlbrief auch noch am Sonntag, 24. April, direkt in den Hausbriefkasten des Bereichs Statistik und Wahlen der Hansestadt Lübeck im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2 - 6, einzuwerfen. Der Briefkasten befindet sich links neben dem Eingang zum Haus „Trave“ (Hochhaus am Kanalufer).

Die Stimmzettel werden am Dienstag, 26. April, ab 8 Uhr von den Wahlvorständen für die drei Wahlkreise 35 bis 37 öffentlich ausgezählt. Die Auszählung findet im Sitzungssaal des Verwaltungszentrums Mühlentor, Haus „Trave“, 7. Stock, statt.

In den Beirat gewählt werden aus jedem Wahlkreis die sieben Bewerberinnen und Bewerber mit den meisten Stimmen.

Am Mittwoch, 27. April, stellt dann der Wahlausschuß für die Wahl des Beirates für Seniorinnen und Senioren in der Hansestadt Lübeck das endgültige Ergebnis der Wahl fest. Auch diese Sitzung ist öffentlich und findet um 9 Uhr im Kommissarenzimmer des Rathauses statt. +++