Di, 07.07.2020 18° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

VHS: Diavortrag über Selbstfindung unter Sufis und Nomaden

Veröffentlicht am 19.01.2005

VHS: Diavortrag über Selbstfindung unter Sufis und Nomaden

VHS: Diavortrag über Selbstfindung unter Sufis und Nomaden

050053L 2005-01-19

Im Rahmen der Kurse zu den Themenfeldern Philosophie und Religion bietet die VHS – Forum für Weiterbildung Lübeck am Freitag, 28. Januar, einen Vortrag mit Groß-Dias von Fritz Kortler, Ulm, an. Unter dem Titel „Sucher in der Wüste“ spricht Kortler ab 18 Uhr über die Selbstfindung unter Sufis, Magiern und Nomaden. Der Referent, Reiseberichterstatter und Bildbandautor, versteht sich als „Pilger zwischen den Religionen“: Christentum, Islam (Sufismus), Hinduismus und Buddhismus.

Kortler wanderte mit den viehzüchtenden Nomaden im Sudan und entdeckte sein Selbst in der läuternden Kargheit der Wüste. In der Stadt Omdurman im Sudan erlebte er die geheimnisumwobene Welt der Sufis und wurde in einen Orden aufgenommen. So erschließt sich ihm die Tiefe islamischer Mystik und die uns fremd anmutenden Praktiken.

Der Eintritt zu dem Vortrag in der VHS, Hüxstraße 118 – 120, kostet fünf, ermäßigt vier Euro. +++


Achtung! Wir ziehen um:
Ab dem 1. Februar 2005 ist der Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unter der neuen Adresse Braunstraße 21 - 23 erreichbar.