Do, 13.08.2020 24° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

BALI stellt Qualitätsmanagement in Media Docks vor

Veröffentlicht am 12.09.2003

BALI stellt Qualitätsmanagement in Media Docks vor

BALI stellt Qualitätsmanagement in Media Docks vor

030680L 2003-09-12

Das BALI/JAW stellt im Rahmen einer Veranstaltung im historischen Balkensaal in den Media Docks am Freitag, 19. September, das Qualitätsmanagement, das „JAW-Gütesiegel“, der Öffentlichkeit vor. Zu der Veranstaltung, die um 14.30 Uhr beginnt, wird Wirtschaftsminister Dr. Bernd Rohwer erwartet, der ebenso wie Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe ein Grußwort spricht. Nach einer kurzen Modenschau, bei der Kostüme präsentiert werden, die Jugendliche aus Lübeck, La Rochelle (Frankreich) und Nyköbing (Dänemark) anläßlich des 40. Jahrestages des Deutsch-Französischen Jugendwerkes in mehreren tri-nationalen Workshops angefertigt haben, spricht Annette Borns. Die Kultursenatorin der Hansestadt Lübeck referiert über „Netzwerke und Kooperationen zur Verbesserung der Erlebnisqualität in Jugendeinrichtungen.“ Zudem stellt die Senatorin das Qualitätsmanagement in Jugendeinrichtungen vor, das sogenannte JAW-Gütesiegel.

Mit einer zweiten Modenschau zeigen Jugendliche aus Berufsvorbereitungslehrgängen und Auszubildende Modelle aus der offenen Werkstatt, aktuelle Gesellenstücke und im Jugendbetrieb gefertigte Designermodelle. Anschließend sind die Gäste eingeladen, sich das „Kleine Gewandhaus“ in der Glockengießerstraße 44 anzusehen. In diesem denkmalgeschützten Haus hat das Bali (Berufsvorbereitungs- und Ausbildungszentrum Lübeck Innenstadt) in Kooperation mit der Digea (Diakonische Gesellschaft für Arbeitsförderung) seinen Jugendbetrieb, im dem junge Schneiderinnen die Möglichkeit zur Weiterqualifizierung haben. Wer noch mehr über das Bali erfahren möchte, hat im Anschluß die Gelegenheit, im Haupthaus des Bali, Dr. Julius-Leber-Straße 75, die Werkstätten zu besichtigen, teilte Bali-Chef Andreas Stachowske mit. Dieser wird bei der Veranstaltung in den Media Docks die Gäste gegen 14.30 Uhr begrüßen und kurz den Verlauf des Nachmittags vorstellen. +++