Fr, 14.08.2020 21° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Der Gestaltungsbeirat Lübeck stellt sich vor

Veröffentlicht am 09.09.2003

Der Gestaltungsbeirat Lübeck stellt sich vor

Der Gestaltungsbeirat Lübeck stellt sich vor

030664L 2003-09-09

Der Gestaltungsbeirat der Hansestadt Lübeck hat das Ziel, zur Verbesserung des Stadtbildes im Weltkulturerbe Lübeck beizutragen, die architektonische Qualität auf einem hohen Standard zu sichern, sowie architektonische und städtebauliche und damit meist auch wirtschaftliche Fehlentwicklungen zu verhindern.

Das ArchitekturForum Lübeck e. V. hat in den letzten Jahren an der Einrichtung des Gestaltungsbeirates mitgewirkt und nun gemeinsam mit der Volkshochschule die Mitglieder der ersten Beiratsperiode eingeladen, sich mit ihrer Architekturauffassung und ihrem Verständnis von der Beiratsarbeit in Lübeck vorzustellen. Die Lübecker Bürgerschaft hatte vor gut einem Jahr die Einrichtung eines Gestaltungsbeirates beschlossen und Ende August diesen Jahres die fünf Mitglieder für dieses Gremium berufen. Die Finanzierung des Gestaltungsbeirates hat die Lübecker Possehl-Stiftung zum Großteil übernommen.

Die Vortragsreihe des ArchitekturForums wird am Dienstag, 16. September, 19.30 Uhr, von Dr. Helmuth Pfeifer und Bausenator Franz-Peter Boden eröffnet. Heinz Hillmer aus München hält den ersten Vortrag über „Stadtarchitektur“. Die Veranstaltung findet im Saal der Volkshochschule, Hüxstraße 118 - 120, statt. Der Eintritt kostet 3,50 Euro. +++