Fr, 14.08.2020 21° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Alte Ahorne gegenüber Kino Hoffnung müssen gefällt werden

Veröffentlicht am 03.09.2003

Alte Ahorne gegenüber Kino Hoffnung müssen gefällt werden

Alte Ahorne gegenüber Kino Hoffnung müssen gefällt werden

030629L 2003-09-03

Bei routinemäßigen Baumuntersuchungen haben Mitarbeiter des Bereichs Stadtgrün und Friedhöfe der Hansestadt Lübeck jetzt festgestellt, daß zwei alte Ahornbäume in der Grünanlage gegenüber dem Kino Hoffnung an der Einmündung von Krähen- und Falkenstraße gefällt werden müssen. Die Arbeiten werden noch am heutigen Nachmittag, Mittwoch, 3. September 2003, beginnen und am Donnerstag fortgesetzt. Beide Laubbäume stehen nebeneinander und sind etwa 120 Jahre alt. Die stattlichen Bäume weisen jeweils einen Stammdurchmesser von rund einem Meter aus. Ein Baum ist mit Brandkrustenpilz befallen, daher ist die Standfestigkeit nicht mehr gegeben. Der zweite Baum weist einen Druckzwiesel auf, eine Vergabelung der Krone, weshalb die Krone auseinander zu brechen droht.

Weitere Fragen beantwortet Heinrich Paulsen, Gärtnermeister beim Bereich Stadtgrün, unter der Rufnummer 0170/282 13 90. +++

+++