So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Ausstellung “Gemeinsam dem Krebs auf der Spur”

Veröffentlicht am 22.01.2003

Ausstellung “Gemeinsam dem Krebs auf der Spur”

Ausstellung “Gemeinsam dem Krebs auf der Spur”

030061L 2003-01-22

Alle Krebserkrankungen müssen seit zwei Jahren durch die Ärztinnen und Ärzte an das Krebsregister Schleswig-Holstein mit Sitz in Lübeck gemeldet werden. Warum dieses geschieht und welchen Zweck es verfolgt, ist bisher leider allgemein noch wenig bekannt. Damit sich das ändert, wird vom kommenden Montag, 27. Januar, bis zum 7. März im Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck die Wanderausstellung “Gemeinsam dem Krebs auf der Spur - Krebsregistrierung in Schleswig-Holstein” gezeigt.

Das Krebsregister Schleswig-Holstein hat diese Ausstellung zusammengestellt und informiert mit ihr über die Aufgaben und Ziele des Krebsregisters. Auch erste Ergebnisse der Krebsregistrierung werden dargestellt. Ergänzt wird die Präsentation durch einen Einblick in das Meldeverfahren, wichtige Kontaktadressen und Info-Broschüren zum Thema Krebs.

Der Direktor der Registerstelle des Krebsregisters, Professor Dr. Dr. Raspe, und der Leiter des Lübecker Gesundheitsamtes, Dr. Michael Hamschmidt, weisen in diesem Zusammenhang auf die Wichtigkeit der Krebsregistrierung unter anderem für die Gesundheitsberichterstattung und für die Gesundheitsvorsorge in der Kommune hin.

Die Ausstellung kann vom 27. Januar bis zum 7. März im Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck, Sophienstraße 2 - 8, 1. Etage, montags bis mittwochs von 8 bis 16 Uhr, donnerstags bis 18 und freitags bis 12 Uhr besucht werden. +++