So, 12.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Realschule Moisling hat neuen Schulleiter

Veröffentlicht am 25.01.2002

Realschule Moisling hat neuen Schulleiter

Realschule Moisling hat neuen Schulleiter

020074L 2002-01-25

Rolf Crüsemann-Brockmann, Lehrer für Deutsch, Deutsch als Fremdsprache und Erdkunde, hat Anfang Januar seinen Dienst an der Realschule Moisling, Brüder-Grimm-Ring, angetreten. Im Stadtteil und im Kollegium ist er kein Unbekannter, schließlich arbeitete er dort fast 14 Jahre als Lehrer und engagierte sich auf vielen Gebieten, die die Schule zu bieten hat, von der Schülerzeitung bis zum Betreuer der Lehr- und Lernmittel, von der Mentorentätigkeit für Referendare am IPTS bis hin zum Fachleiter und Verbindungslehrer.

Seine Jahre an der Realschule Lübeck-Moisling wurden allerdings durch zwei längere Auslandsaufenthalte in Afrika unterbrochen. Er war vier Jahre als Auslandsdienstlehrkraft an einer deutschen Expertenschule in Lagos/Nigeria (1986 - 1990) und die letzten acht Jahre an der Deutschen Höheren Privatschule in Windhoek/Namibia. Hier war er eingesetzt in der Funktion eines Leiters der Neuen Sekundarstufe, das bedeutet, daß er als Abteilungsleiter und Teil der Schulleitung für 200 Schüler und Schülerinnen zuständig war, deren Muttersprache nicht Deutsch war. Diese Schüler und Schülerinnen mußte er in den ehemaligen Townships anwerben und von Klasse 5 bis zum Abitur betreuen.

Während der zwei Afrika-Aufenthalte hat er sich auf vielen abenteuerlichen Reisen auf dem Kontinent umgesehen, sich viel für den Kulturaustausch Afrika-Deutschland engagiert und zahlreiche Bücher über afrikanische Kunst und Kultur veröffentlicht. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern wohnt er in Bliestorf, 14 km südlich von Moisling. Als leidenschaftlicher Fahrradfahrer wird er die Strecke zu seiner Schule täglich ohne Auto erst dann angehen, wenn er sich wieder an die Kälte gewöhnt hat. +++