Fr, 14.08.2020 21° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Sechs Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

Veröffentlicht am 15.09.2000

Sechs Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

Sechs Ausschüsse tagen in der kommenden Woche

000764L 2000-09-15

Sechs Ausschüsse der Lübecker Bürgerschaft halten in der kommenden Woche ihre Sitzungen ab. Die Mitglieder des Bauausschusses treffen sich am Montag, 18. September, 16 Uhr, im Sitzungssaal des Fachbereiches Stadtplanung, Kleiner Bauhof 11. Sie beraten unter anderem über das Städtebauförderungsprogramm “Soziale Stadt”, St. Lorenz - Programmjahr 2001 und über Berichte zu den Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für den Herrentunnel-Neubau und für den Hafenausbau in Siems.

Ebenfalls am Montag, 18. September, um 17 Uhr findet im Personalcasino des Städtischen Krankenhauses Süd, Kronsforder Allee 71/73, die turnusmäßige Sitzung für die Mitglieder des Gesundheitsausschusses statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte über die Raumluftbelastung im Dienstgebäude des Gesundheitsamtes und zur Einrichtung einer hämatologischen Tagesklinik am Städtischen Krankenhaus Süd.

Am Dienstag, 19. September, treffen sich um 16 Uhr die Mitglieder des Ausschusses für Sozial- und Wohnungswesen und Kriegsopferfürsorge im Begegnungszentrum Wilhelmine Possehl, Mönkhofer Weg 60 a. Die Mitglieder beraten unter anderem einen Bericht über eine Sprechzeitenregelung mit Terminvereinbarung im Bereich Sozialhilfegewährung. Außerdem liegt ein Bericht zur Situation des Therapietraktes Am Behnkenhof vor.

Die Sitzung des Ausschusses für die Lübeck und Travemünde Tourismus-Zentrale findet am Dienstag, 19 September, im Orchestersaal der Musik- und Kongreßhalle (MuK), Willy-Brandt-Allee 10, 16.30 Uhr, statt. Im öffentlichen Teil beraten die Mitglieder unter anderem über einen Bericht zu historischen Schaufenstern und einer Eilentscheidung zum Altstadtfestpaß.

Am Donnerstag, 21. September, 16 Uhr, findet die Sitzung des Schul- und Sportausschusses statt. Die Mitglieder treffen sich im Vereinsheim des SC Buntekuh, Koggenweg 1, um unter anderem über die Namensgebung für die Sporthalle Ecke Travemünder Allee/Am Gertrudenkirchhof/Jerusalemsberg zu beraten. Außerdem liegt eine Vorlage zur Neufestsetzung der Entgelte und Honorare der Volkshochschule Lübeck vor.

Der Ausschuß für Umwelt tagt am Donnerstag, 21. September, 16.30 Uhr, im Sitzungs-zimmer (Raum 208) des Fachbereiches Umwelt, Moislinger Allee 3, 2. Etage. Zur Beratung liegen den Mitgliedern unter anderem Berichte zum Muschelsterben vor Travemünde, Fluglärm über der Stadt und zum ehemaligen Pfleiderer-Gelände, Mecklenburger Straße, vor. +++