So, 05.07.2020 19° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Wer will Schiedsfrau oder Schiedsmann werden?

Veröffentlicht am 28.01.2000

Wer will Schiedsfrau oder Schiedsmann werden?


000080L 2000-01-28

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich beim Bereich Recht der Hansestadt Lübeck um das Amt einer Schiedsfrau oder eines Schiedsmannes bewerben. Zur Zeit ist eine Stelle für den Bezirk Moisling (dazu Niendorf, Reecke und Moorgarten) zu besetzen.

Das Gesetz schreibt vor, daß es sich bei den Bewerbern um Personen handelt, “die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sind”. Die Bewerber müssen das 30. Lebensjahr vollendet haben, die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter besitzen, im Schiedsamtsbezirk wohnen und dürfen nicht durch gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über ihr Vermögen beschränkt sein.

Gewählt werden die Schiedsfrauen und Schiedsmänner für fünf Jahre durch die Lübecker Bürgerschaft.

Die Bewerbungen sollen bis zum 18. Februar eingereicht werden. Nähere Auskünfte erteilt Axel Meironke unter den Telefonnummern (0451) 122-30 23 oder 122-30 22. +++