Sa, 11.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 14.01.1999

Halbjahresprogramm der Röhre

Halbjahresprogramm der Röhre

Druckfrisch liegt jetzt das Halbjahresprogramm 1/99 des Kinder- und Jugendhauses Röhre, Gerade Querstraße 2, vor. Es kann dort abgeholt oder angefordert werden. Darüber hinaus liegt es in verschiedenen öffentlichen Einrichtungen, beispielsweise in der Stadtbibliothek oder im Lübeck Info-Zentrum, aus.

Bei einigen bereits laufenden Gruppenangeboten besteht noch die Möglichkeit des Einstiegs. Das gilt beispielsweise für den Musikkurs für Kinder ab 6 Jahren oder bei der Go-Gruppe für das gleiche Alter (jeweils montags), die Töpfergruppe ab 6 Jahren (dienstags), der Schmuck-AG ab 10 Jahren und dem Kinderturnen für Jungen und Mädchen von 2 bis 4 Jahren mit Eltern (mittwochs) sowie dem Selbstverteidigungskurs für Mädchen von 11 bis 13 Jahren (donnerstags).

Darüber hinaus werden folgende neue Gruppen angeboten: Ferienpaßteam 1999 - für Jugendliche ab 13 Jahren, die an der Erstellung des Lübecker Ferienpasses mitarbeiten möchten; die Kurse "Kunst und Kram" für Kinder ab 10 Jahren und die Bastelgruppe für Kinder ab 6 Jahren (beides donnerstags).

Auch in diesem Jahr wird es wieder den Kurs auf dem Ringstedtenhof geben. Dieses "Grünzeugprojekt" findet zehnmal donnerstags statt und richtet sich an Kinder zwischen 7 und 10 Jahren.

Noch keine festen Termine gibt es für folgende Offerten, die bei ausreichenden Anmeldungen angeboten werden: Selbstverteidigung für Mädchen ab 14 Jahren, Sport und Spaß (7 bis 11 Jahre), orientalischer Tanz für Mädchen ab 14 Jahren und eine Kindertheatergruppe (7 bis 10 Jahre).

Schon jetzt können von Kinder- und Jugendgruppen (mit Anleitung), Selbsthilfe- sowie kulturell tätigen Gruppen wieder Räume gebucht werden. Im Angebot sind der Sportraum, der Seminarraum und das Atelier. Das Café kann für ruhige Privatfeiern vergeben werden. Zum Teil muß für die Raummiete eine Gebühr entrichtet werden.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen erfolgen über die Telefonnummer (0451) 122-57 41 in der Zeit von 10.30 bis 12 Uhr. Außerhalb dieser Zeit läuft ein Anrufbeantworter. +++