Mi, 15.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 20.01.1998

Top Ten der beliebtesten Vornamen in Lübeck

Top Ten der beliebtesten Vornamen in Lübeck

Mehr als 2000 Eltern standen 1997 vor der Qual der Wahl, den schönsten Vornamen für ihren Familienzuwachs zu finden. Lisa, Tim und Niklas/Niclas sind die Spitzenreiter in der Vornamen-Beliebtheitsskala des Jahres 1997 für den Nachwuchs. Diese Namen lösten die Erstplazierten des Vorjahres, Sarah, Jan und Marcel ab.

Nach Lisa folgten Michelle, Lena, Vanessa, Laura, Anna und Sophie/Sophia als beliebteste Mädchennamen. Bei den Vornamen der Jungen entschieden sich die Eltern 1997 nach Tim und Niklas/Niclas, die sich den ersten Rang teilen, für Pascal, Jan, Alexander, Philip(p), Lukas und Maximilian.

Absolute Aufsteiger in der Hitliste der Vornamen waren 1997 Lisa (vom elften Rang an die Spitze) und Niklas/Niclas (vom zwölften Rang auf den ersten Platz). Erstmalig unter den Top Ten sind bei den Mädchen Lea (Rang 7), Lara und Marie/Maria (beide Rang 10), bei den Jungen Timo (Rang 7), Paul (Rang 8) sowie Fabian und Finn (beide Rang 9).

Von den 2 200 im Jahr 1997 in Lübeck geborenen Kindern waren 1 088 Mädchen (49 %) und 1 112 (51 %) Jungen. Besonders gefordert bei der Namenssuche waren 30 Eltern, bei denen sich der Nachwuchs gleich mehrfach einstellte: 27 Väter und Mütter konnten sich über Zwillinge (neunmal zwei Mädchen, neunmal zwei Jungen und neun Pärchen) freuen. In drei Familien bestimmen seit kurzem sogar Drillinge den Tagesablauf ihrer Eltern (zweimal ein Mädchen/zwei Jungen, einmal zwei Mädchen/ein Junge). +++