Fr, 04.12.2020 3° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 18.05.2020

NDR Visite zu Gast beim Gesundheitsamt Lübeck

Berichte über die Aufgaben des Gesundheitsamtes im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen

Das Ratgebermagazin des Norddeutschen Rundfunks (NDR) Visite war beim Gesundheitsamt der Hansestadt Lübeck zu Gast und konnte einen Blick hinter die Kulissen des Corona-Teams werfen.

„Wir freuen uns, dass das Interesse an den Tätigkeiten eines Gesundheitsamts nicht nur im Zusammenhang mit COVID-19 zunimmt“, so Priv-Doz. Dr. Alexander Mischnik, Leiter des Gesundheitsamts Lübeck, und Julia Schiffner, Abteilungsleiterin Infektionsschutz im Gesundheitsamt Lübeck.

In dem Fernsehbeitrag wird über die Aufgaben eines Gesundheitsamtes im Zusammenhang mit COVID-19-Infektionen sowie die damit verbundenen personellen und organisatorischen Herausforderungen berichtet. Trotz einer kurzzeitigen Erhöhung der Anzahl des Personals ist die Personaldecke im öffentlichen Gesundheitswesen weiterhin dünn. Neben den Kontaktermittlungen von Infizierten steht derzeit zunehmend die Prüfung von Hygienekonzepten angesichts von Lockerungsmaßnahmen im Vordergrund. Das Gesundheitsamt muss also prüfen, inwieweit Hygienekonzepte von Einrichtungen medizinisch vertretbar sind, ohne die weiterhin geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen zu verletzen.

„Wir sind sehr gespannt, wie sich die zunehmenden Lockerungsmaßnahmen auf unsere Fallzahlentwicklung auswirken werden“, so Julia Schiffner. „Die nächsten Wochen bis Anfang Juni werden hierzu in einem Tourismus-Land wie Schleswig-Holstein sehr bedeutend sein.“.

Der Beitrag wird voraussichtlich am Dienstag, den 19. Mai 2020 um 20.15 Uhr in NDR3 gesendet. +++