Fr, 04.12.2020 3° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 14.05.2020

Stadt Lübeck verlängert den Ausweis-Bring-Service

Personalausweise und Reisepässe werden bis Ende Mai 2020 nach Hause geliefert

Da es derzeit nicht möglich ist, einen bereit liegenden Ausweis direkt in den Bürgerservicebüros abzuholen, hat die Hansestadt Lübeck einen Lieferservice für Personalausweise und Reisepässe eingeführt. Dieser Service wird bis Ende Mai 2020verlängert.

Wer einen neuen Personalausweis oder Reisepass beantragt hat und von der Bundesdruckerei eine PIN und die Information erhalten hat, dass das Dokument abholbereit ist, kann es sich nach Hause bringen lassen.

Und so geht´s:

1.      Eine E-Mail an ordnungsamt@luebeck.de schreiben und darin

2.      Name und Geburtsdatum angeben sowie noch vorzulegende Personenstandsurkunden als Scan oder Foto als Anhang mitsenden

3.      Zeitfenster nennen, in denen eine Anwesenheit zu Hause sichergestellt werden kann. Wer zeitlich flexibel ist und Angaben wie montags bis freitags jeweils vormittags von 9 bis 12 Uhr oder nachmittags zwischen 13 und 18 Uhr mitteilt, hat die besten Chancen auf eine schnelle Lieferung.

Nach Eingang der E-Mail beim Ordnungsamt erfolgt keine Eingangs- oder Terminbestätigung. Sofern kein Zeitfenster angegeben wird, kommen die Boten ohne vorherige Kontaktaufnahme auf „gut Glück“.

Die Zustellung erfolgt dann durch das städtische, mit Schutzausrüstung ausgestattete Personal ohne direkten Kontakt zum Kunden. Es wird darum gebeten, die alten Ausweisdokumente bereitzuhalten, da diese vom Lieferservice mitgenommen werden. Ausweis oder Pass werden ausschließlich an die Antragsteller:innen ausgegeben.

Wenn der PIN-Brief nicht vorliegt oder wenn ein Verwarngeld zu zahlen ist, kann die Lieferung nicht erfolgen. +++