Di, 07.07.2020 18° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 27.02.2020

Zweiter Steg im Passat-Hafen wird erneuert

Fertigstellung voraussichtlich zum Saisonstart 2020

Nachdem die Großbaustelle BeachBay auf dem Priwall der Fertigstellung entgegen strebt, ist derzeit im Passat-Hafen der Neubau des zweiten Stegs zu beobachten. Mit schwersten Maschinen werden die Halte- und Festmacherdalben in das Hafenbecken versenkt. Die ersten Elemente des Betonschwimmstegs liegen schon zum Einbau parat. Wenn das Wetter und die Maschinen mitspielen, wird der sogenannte Steg G pünktlich zum Saisonstart in Betrieb gehen.

Die einst in Holzbauweise gefertigten Schwimmflöße, wurden durch die Jahre der ständigen Wettereinflüsse stark in Mitleidenschaft gezogen. Trotz der regelmäßigen Erhaltungsreparaturen, durch Lübeck Port Authority zur Wahrung der Verkehrssicherheit, entsprechen die Steganlagen nach nunmehr über 50 Jahren nicht mehr den heutigen Standards.

Bereits zur Saison 2019 wurde der Neubau Steg B in Betrieb genommen. Breitere Betonschwimmstegelemente mit festen Versorgungsstellen für Wasser und Strom und einheitliche Stegtritte, sorgen für mehr Sicherheit, besonders auch im Bereich der Rettungswege.

Die einstigen Eichenholzdalben wurden durch Stahldalben ersetzt. Durch die Bauweise aus Beton und Stahl ist die Langlebigkeit, ohne ständiges Auswechseln von Dalben und Holzbohlen, gewährleistet. +++