Mi, 15.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 03.02.2020

Kursleitung in Mutter-Kind-Sprachlerngruppen bei der VHS Lübeck

Die Kurse finden im März und April 2020 an der VHS Lübeck statt

Für Pädagoginnen und Linguistinnen, die als Kursleitungen in Mutter-Kind-Sprachlerngruppen unterrichten möchten, bietet die VHS Lübeck von März bis April 2020 einen Lehrgang mit zehn Modulen à vier Unterrichtseinheiten an.

Häufig finden geflüchtete Frauen, die ihre Kleinkinder zu Hause betreuen, keinen passenden Deutschkurs. Das Erlernen der deutschen Sprache ist für sie jedoch sowohl für ihre eigene  Integration als auch für das Familienleben und ihre Rolle als Mutter sehr wichtig. In Mutter-Kind-Sprachlerngruppen mit Kinderbetreuung vor Ort haben sie die Möglichkeit mit anderen Frauen Deutsch zu lernen, sich alltagspraktischen und pädagogischen Themen zu widmen und mit ihren Kindern Lieder und Reime auszuprobieren. Spracherwerb, Mutter- Kind-Interaktion, Wertereflexion, Vernetzung und Anbindung an die Angebote im Wohnumfeld werden dadurch behutsam vorangebracht.

In den 40 Unterrichtseinheiten des Qualifizierungskurses für künftige Kursleiterinnen erwerben die Teilnehmerinnen Hintergrundwissen und praktische Fertigkeiten zu methodisch-didaktischen Grundlagen der Sprachvermittlung, kultursensiblem Arbeiten, Basiswissen Mutter-Kind-Interaktion, erhalten die Möglichkeit zur Hospitation und eine Einführung in die Methode der kollegialen Beratung.

Der nächste Kurs findet am 11., 12., 25., 26. März und 22. April 2020 jeweils von 8.45 bis 16.15 Uhr an der VHS Lübeck statt.

Für Interessierte ist Monika Masihi bei der VHS Lübeck Ansprechpartnerin unter der Rufnummer (0451) 122 4287 oder per E-Mail monika.masihi@luebeck.deerreichbar. +++