Sa, 11.07.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 26.01.2018

Vortrag: Dunkle Wolken über dem Elbe-Lübeck-Kanal

Kritische Diskussion über Notwendigkeit des Ausbaus am 1. Februar 2018

Am Donnerstag, 1. Februar 2018, laden das Museum für Natur und Umwelt und der BUND Lübeck zu einem Vortrag unter dem Titel „Dunkle Wolken über dem Elbe-Lübeck-Kanal“ ein.

Der Vortrag von Dr. Heinz Klöser (BUND Kreisgruppe Lauenburg) beschäftigt sich kritisch mit der Frage, ob der Ausbau des Elbe-Lübeck-Kanals für die Hansestadt Lübeck tatsächlich unverzichtbar und notwendig ist. Heinz Klöser diskutiert dabei das Binnenschiff als umweltfreundliches Transportmittel und reflektiert Alternativen für eine gut funktionierende Hinterlandanbindung.

Der Vortrag beginnt um 19 Uhr und dauert circa zwei Stunden. Der Eintritt ist kostenfrei.