Di, 07.07.2020 17° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Beratungs- und Anmeldezeiten für weiterführende Schulen

Veröffentlicht am 27.01.2006

Beratungs- und Anmeldezeiten für weiterführende Schulen

Beratungs- und Anmeldezeiten für weiterführende Schulen

060072L 2006-01-27

Neben den Informationsabenden - siehe http://www.luebeck.de/aktuelles/pressedienst/view/060071r/ bieten die weiterführenden Schulen Lübecks für die Eltern, die ihre Kinder zum kommenden Schuljahr dort einschulen wollen, folgende individuelle Beratungs- und Anmeldetermine an:

Grund- und Hauptschulen


Beratungstermin

Anmeldungen

Albert-Schweitzer-Schule

nach telefonischer Vereinbarung (610 30 10)

6. bis 24. März,

Mo. bis Fr. 8 bis 13 Uhr

Anna-Siemsen-Schule

nach Terminabsprache

6. bis 24. März,

Mo. bis Fr. 8 bis 12 Uhr

August-Hermann-Francke-Schule

nach Bedarf

6. bis 24. März, nach Bedarf

Brockes-Schule

Dienstag, 7. März,

10 bis 17 Uhr

in Raum 108, 1. Stock

6. bis 24. März, täglich

von 8 bis 12 Uhr im Sekretariat

Brüder-Grimm-Schule

Dienstag, 31. Januar,

16-19 Uhr

6. bis 24. März,

von 8 bis 11.30 Uhr im Sekretariat

Gotthard-Kühl-Schule

Montag, 6. März,

10 bis 12 Uhr

6. bis 24. März, von 8 bis 13 Uhr

Klosterhof-Schule

Mittwoch, 15. Februar,

17 bis 19.30 Uhr in der Klosterhof-Schule!

6. bis 24. März, von 8 bis 12 Uhr

Luther-Schule

Montag, 13. Februar,

16 bis 18.30 Uhr im Sekretariat

6. bis 24. März,

jeweils von 7.30 bis 12.30 Uhr

Otto-Passarge-Schule

Mittwoch, 8. März,

10.30 bis 12.00 Uhr

6. bis 24. März,

von 9 bis 12 Uhr im Sekretariat

Schule Grönauer Baum

in der Klosterhof-Schule!

6. bis 24. März, Mo., Di., Do., Fr. von 8 bis 12.30 Uhr

Schule Kücknitz

Dienstag, 28. Februar,

17 bis 19.00 Uhr

6. bis 24. März, täglich

von 8 bis 12.15 Uhr im Sekretariat

Schule Moisling

Mittwoch, 22. Februar,

16 bis 19 Uhr

6. bis 24. März, Mo bis Fr

von 9 bis 11 Uhr im Sekretariat

Schule Roter Hahn

Mittwoch, 15. Februar, 16.30 bis 18.30 Uhr nach Voranmeldung

6. bis 24. März, nach Bedarf

Schule Vorwerk

Dienstag, 7. März,

10 und 17 Uhr

6. bis 24. März, 8 bis 12 Uhr

im Sekretariat

Stadtschule Travemünde

Dienstag, 31. Januar, und

Donnerstag, 2. Februar, jeweils 14 bis 16.30 Uhr

6. bis 24. März, Mo. bis Do.

von 9 bis 12 Uhr




Realschulen:


Beratungstermine

Anmeldungen

Alte Stadtschule

Dienstag, 7. März,

17 bis 19 Uhr

Montag, 6. März, Mittwoch, 8. März, und

Freitag, 10. März,

jeweils 9 bis 12 Uhr
zusätzlich Mittwoch, 8. März,

17 bis 19 Uhr

Bernt-Notke-Realschule

Mittwoch, 8. März,

18 bis 20 Uhr

6. bis 24. März, 8 bis 12 Uhr, und
Mittwoch, 15. März, 14 bis 16 Uhr nach vorheriger telefonischer Terminabsprache

Emanuel-Geibel-Realschule

Montag, 6. März, 18.30 Uhr

6. bis 24. März, Montag, Dienstag, Donnerstag und

Freitag von 8 bis 12 Uhr

zusätzlich Montag, 6. März,

14 bis 18 Uhr

Holstentor-Realschule

Montag, 6. März, 18 Uhr

Donnerstag, 16. März, 8 bis 12 Uhr,

Freitag, 17. März, 10 bis 14 Uhr,

Sonnabend, 18. März, 8 bis 11 Uhr

Johannes-Kepler-Realschule

Donnerstag, 2. März,

16 bis 18 Uhr

6. bis 23. März immer Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr

Realschule Moisling

Mittwoch, 29. März, und Donnerstag, 30. März, jeweils um 19 Uhr

6. bis 24. März dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr

Realschule Travemünde

Mittwoch, 8. März,

17 bis 19 Uhr nach Voranmeldung!

Mittwoch, 8. März, 10 bis 12 Uhr und 17 bis 19 Uhr

Freitag, 10. März, Montag, 13. März, und Montag, 20. März,

jeweils von 10 bis 12 Uhr

St. Jürgen-Realschule

Dienstag, 7. März,

17 bis 19 Uhr

6. bis 24. März täglich, außer freitags, jeweils von 9 bis 12 Uhr

Schwerpunkt: 13. bis 16. März, 9 bis 12 Uhr

Für Berufstätige:

Donnerstag, 16. März, 17 bis 19 Uhr

Trave-Realschule

Montag, 27. Februar,

17 bis 19 Uhr

7. März, 17 bis 19 Uhr;

8., 10., 13., 15. und 17. März jeweils von 8 bis 14.30 Uhr

zusätzlich Freitag, 10. März,

16 bis 18 Uhr

Das Sekretariat ist immer nur montags, mittwochs und freitags besetzt von 8 bis 14.30 Uhr. Ausnahmen: 7. und 10. März


Die Termine der Gesamtschulen und Gymnasien werden gesondert bekanntgegeben.

Zur Anmeldung sind grundsätzlich folgende Unterlagen mitzubringen: die Geburtsurkunde beziehungsweise Personalausweis, eine Fotokopie des letzten Zeugnisses und die Schulübergangsempfehlung. +++