Di, 04.08.2020 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Sammelaktion der “Röhre” für Welthungerhilfe abgeschlossen

Veröffentlicht am 14.10.1999

Sammelaktion der “Röhre” für Welthungerhilfe abgeschlossen


990780L 14. Oktober 1999

Wie auch schon im vergangenen Jahr beteiligte sich das städtische Kinder- und Jugendhaus “Röhre” an der landesweiten Aktionswoche der Welthungerhilfe, die unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Johannes Rau stand.

Mit Büchsenaktionen, Flohmärkten und Infoständen beteiligten sich rund zehn Kinder und Jugendliche engagiert eine Woche lang an dieser Aktion. Ziel war es, einen Brunnen in Asien für etwa 80 bis 100 Menschen finanzieren zu können. 1000 Mark wären dafür nötig gewesen.

Dieses Ziel wurde zwar um 400 Mark verfehlt. Es kamen aber immerhin 600 Mark zusammen, mit der zumindest zwei Wasserpumpen finanziert werden können.

Hilfestellung erhielt die Jugendprojektgruppe für ihre Aktion durch den Trödelmarkt auf den Schrangen am 18. September, der, unterstützt von der FDP, rund 200 Mark Standgebühranteile ebenfalls den Jugendlichen für ihre Sammelaktion zukommen ließ. +++