Donnerstag 26.05.2022 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Veröffentlicht am 04.05.2022

Neue Persönlichkeitstheorie von Professor Julius Kuhl

Rosi Wittenhagen stellt Theorie in einem Vortrag an der VHS vor

Wer bin ich? Wie funktioniere ich? Wie kann ich zukünftig Handlungsprozesse selbstbestimmt erfolgreich gestalten?  Antworten auf diese Fragen gibt die Persönlichkeits-System-Interaktion-Theorie (PSI) von Prof. Julius Kuhl von der Universität Osnabrück. Am 11. Mai 2022 wird Rosi Wittenhagen im Rahmen eines Vortrags an der VHS von dieser Theorie berichten.

Die PSI-Theorie berücksichtigt sowohl die wichtigsten psychologischen Theorien als auch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Motivations- und Persönlichkeitsforschung sowie den neurobiologischen Wissenschaften. Sie beschreibt die zahllosen Facetten menschlichen Handelns und Erlebens sowie ihr Zusammenwirken. Dieser Ansatz ist nicht nur theoretisch revolutionär, sondern auch praktisch umsetzbar. Er bietet ein komplexes Selbstmanagement-Tool, das eine erfolgreiche willentliche Handlungssteuerung zum Ziel hat. 

Der Vortrag findet am Mittwoch, 11. Mai 2022 von 19 bis 20.30 Uhr in der VHS Lübeck Hüxstraße 118-120, statt. Die Teilnahme kostet 6 Euro, ermäßigt 4,50 Euro. Der Zugang erfolgt nach den geltenden Corona-Regeln. (Kurs-Nr. 300-220) +++