Mo, 06.07.2020 17° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 26.02.2020

Die Stadtbibliothek macht die Geschichte der Medien erlebbar

Media Club in der Kinder- und Jugendbibliothek am 13. März 2020

Für die meisten Kinder und Jugendlichen gehört unsere moderne Technik selbstverständlich zum Alltag. Kaum ein Teenager ist ohne eigenes Smartphone unterwegs. Hochauflösende TV-Geräte und eine Vielzahl an Spielekonsolen beherrschen den Markt. Die CD und die DVD werden nach und nach durch digitale Alternativen ersetzt. Doch wie kam es dazu? Mit welcher Technik sind unsere Eltern oder Großeltern aufgewachsen?

Im Rahmen des Media Clubs laden wir alle interessierten Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahren am Freitag, 13. März 2020, von 15 bis 17 Uhr dazu ein, sich spielerisch mit der Entwicklung der Medientechnik auseinander zu setzen. In der Kinder- und Jugendbibliothek können ausgewählte Geräte ausprobiert werden - vom Wählscheibentelefon über den Walkman bis hin zu alten Spielekonsolen.

Für eine bessere Planung wird um Voranmeldung unter der Rufnummer (0451) 122 4115 (Kinder- und Jugendbibliothek) gebeten. Die Teilnahme ist kostenlos.

In unregelmäßigen Abständen werden am Freitag um 15 Uhr Termine angeboten, bei denen gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen getestet, fotografiert, gefilmt, gespielt und gerätselt wird. Dabei können die Teilnehmer:innen ihre Kreativität einsetzen und sich von den Tipps und Tricks der Bibliotheksmitarbeiter:innen inspirieren lassen oder selbst ihr Wissen weitergeben. Im Vordergrund sollen dabei natürlich der Spaß und die Kommunikation über meist neue Medien stehen.

Bei jedem Termin geht es um ein anderes spannendes Thema. Der nächste Termin ist der 8. Mai 2020. +++