Do, 13.08.2020 24° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 13.02.2014

Workshop: Detektorradio und Röhrenempfänger

Radios unter Anleitung bauen im Industriemuseum Geschichtswerkstatt am 16. Februar

Radios unter Anleitung bauen im Industriemuseum Geschichtswerkstatt am 16. Februar

Im Rahmen der Sonderausstellung „Radios von gestern - 90 Jahre Deutscher Rundfunk“, die noch bis zum 23. Februar im Industriemuseum Geschichtswerkstatt in Herrenwyk gezeigt wird, bietet der Sammler Jan Peter Brömme einen Workshop an.

Am Sonntag, 16. Februar um 11.30 Uhr können ein Detektorradio und ein 12-Volt-Röhrenempfänger gebaut werden um damit Radiosendungen zu empfangen.

Die Teilnahmekosten betragen für Erwachsene drei Euro, für Kinder 1,50 Euro. Ermäßigte Karten sind ebenfalls zum Preis von 1,50 Euro zu bekommen. +++