Mo, 21.09.2020 13° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Veröffentlicht am 28.01.2011

Neuer Kinderkurs „Detektive auf Spurensuche“

Beginn am Dienstag, 8. Februar 2011, um 16 Uhr im Museum für Natur und Umwelt

Welches Tier setzt sich auf einen Ameisenhaufen, um sein Gefieder von Milben reinigen zu lassen? Welches Lebewesen wird „fliegender Edelstein“ genannt? Wie funktioniert ein „Futterkarussell“? Interessante Fragen, die in einem neuen Kinderkurs im Museum für Natur und Umwelt beantwortet werden. Der fünfwöchige Kurs „Detektive auf Spurensuche“ für Jungen und Mädchen im Alter von acht bis zwölf Jahren beginnt am Dienstag, 8. Februar 2011 und umfasst fünf Dienstagnachmittage( jeweils 16 bis 18 Uhr). Termine sind der 8., 15. und 22. Februar sowie 1. und 8. März.

Allein oder in der Gruppe lösen die Kinder verschiedene Aufträge zu Vögeln, Walen und dem Lebensraum Wasser und lernen so auf spielerische Weise die Natur und das Museum für Natur und Umwelt kennen.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 31,25 Euro. Alle Materialien werden vom Museum gestellt. Das Museum bittet ab sofort um Anmeldung unter Telefon (0451) 122-2296. +++