Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Mittwoch, 01.10.2014
Temperatur
19°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Plätze

Die Lübecker Altstadt ist durch einen klar gegliederten, im 12. Jahrhundert planmäßig angelegten Stadtgrundriss geprägt. Neben den Straßen wurden auch Lübecks Plätze nicht zufällig angelegt, sondern funktional angeordnet. Der Markt, Lübecks erster Platz, wurde nicht nur zum Handel verderblicher Waren, sondern auch für öffentliche Gerichtsverhandlungen genutzt. Daher die unmittelbare Nähe zum Rathaus, in dem früher auch das Obergericht tagte. Der im Norden liegende Koberg ist planerisch das Gegenstück zum im Süden liegenden Klingenberg. Beide dienten dem Handel: Der Koberg war der Landbevölkerung, der Klingenberg den Schmieden vorbehalten.

Heutzutage laden die Plätze in der Lübecker Altstadt zum Verweilen ein: Von hier aus kann man die beeindruckende historische Kulisse genießen - im Sommer zum Teil ganz gemütlich in einem der zahlreichen Straßencafés.

Klingenberg
Koberg
Kohlmarkt
Markt und Kaak
Schrangen


Zurück zur Übersicht