Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Sonntag, 30.04.2017
Temperatur
15°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

 
Terminal Skandinavienkai

Terminal Skandinavienkai

Der Skandinavienkai umfasst neun Anleger und gehört zu den größten Fährhäfen Europas.
Eröffnet im März 1962, wurde das Terminal kontinuierlich ausgebaut, um den zukünftigen Anforderungen der wachsenden Schiffsgrößen in der Ostsee gerecht zu werden.

Anfang 2003 wurde mit dem Bau einer modernen Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr begonnen, die circa 20 Millionen. Euro kostete. An den Anlegern können Schiffe bis zu 220 Metern Länge problemlos gleichzeitig auf zwei Ebenen be- und entladen werden.

Terminal Skandinavienkai

Die größten Fährschiffe die derzeit am Skandinavienkai abgefertigt werden bieten auf 216 Metern Länge 4200 Lademeter und Platz für 500 Passagiere. Das neue Terminal- und Bürogebäude „Zum Hafenplatz 1“, das sogenannten Hafenhaus, bietet Platz für 450 Mitarbeiter von LHG, Reedereien, Speditionen und Behörden.

Das Erdgeschoss und teilweise das erste Geschoss fungieren als Terminal für Passagiere und LKW-Fahrer. Hier gibt es Anfahrtsstellen für Shuttle-Busse, großzügige Warte- und Aufenthaltsräume, Shops sowie ein gastronomischer Betrieb.

Zurück zur Übersicht