Sa, 14.12.2019 5° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Der Weg der denkmalrechtlichen Genehmigung

Sie haben ein Haus gekauft, das als Kulturdenkmal eingestuft ist oder bereits unter Denkmalschutz steht? Dann sind Sie neuer und glücklicher Eigentümer oder Besitzer eines Kulturdenkmals. Wie im übrigen Leben auch sind Sie nun umzingelt von verschiedenen Vorschriften und gesetzlichen Regelungen oder Verpflichtungen. Diese Vorschriften dienen alle eben auch der Erhaltung der Kulturdenkmale, also auch des Ihrigen. Der Ablauf von den ersten Planungen bis zur Fertigstellung einer Baumaßnahme gliedert sich in mehrere Schritte, die auch in dieser Reihenfolge abgearbeitet werden sollten:

  • Genehmigungsvorbehalt
  • Beratung einholen von Fachleuten / Behörden
  • Voruntersuchungen
  • Abstimmung mit den Behörden
  • Antragstellung
  • Genehmigung
  • Durchführung
  • Schlussabnahme

weitere Erläuterungen

Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren