Fr, 18.10.2019 15° C Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Schließen MenüSchließen

Strategieentwicklung

Mehrstufiger, kontinuierlicher Prozess

Die Strategieentwicklung findet in einem mehrstufigen kontinuierlichen Prozess statt, um die koordinierte und strukturierte Transformation hin zu einer Smart Region Lübeck zu ermöglichen. Dieser Prozess ist menschenzentriert und auf die Teilnahme und Teilhabe aller Akteur:innen aus Bürgergesellschaft, Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Verwaltung und Politik auch aus den Umlandgemeinden und –kreisen ausgelegt. Dabei setzt die Hansestadt Lübeck auf einen agilen Strategieentwicklungsprozess, um flexibel auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren zu können und möglichst schnell sichtbare Ergebnisse für Bürger:innen zu erzielen.

Aktuell entwickelt die Hansestadt Lübeck eine Diskussionsgrundlage für die Digitale Strategie, die auf dem Eckpunkte-Papier von Bürgermeister Jan Lindenau basiert. Sie wird sowohl die Vision und Mission als auch Ziele für die Smart Region Lübeck enthalten. Die Vision zeigt auf, wie Lübeck als intelligent vernetzte Stadt zukünftig aussehen könnte. Im Anschluss daran wird die Mission der Hansestadt Lübeck beschrieben. Sie bringt den eigenen Auftrag zur Realisierung der Vision zum Ausdruck. Basierend auf Vision und Mission werden schließlich ganzheitliche, langfristige Ziele abgeleitet, die die Handlungsfelder für die nächsten Jahre bestimmen. Da die Diskussionsgrundlage die zukünftige Richtung für die digitale Transformation der Hansestadt skizziert, werden die Akteur:innen an der Ausgestaltung beteiligt. Gemäß dem Eckpunktepapier des Bürgermeisters soll der Entwurf der Diskussionsgrundlange Anfang 2020 vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren