Beirat Lübeck Digital

Bewerben Sie sich jetzt!

Die aktive Beteiligung aller Akteure ist Grundlage des Lübecker Rahmenkonzeptes zur Digitalen Strategie. Die Menschen, die in der intelligent vernetzten Stadt leben, sollen alle Planungen und Entscheidungen auf dem Weg zu einer Smart City nachvollziehen und beeinflussen können. Die Gründung des Beirates Lübeck Digital, den die Hansestadt Lübeck nach Beschluss der Bürgerschaft vom 25.11.2021 einrichtet, ist hierbei ein wichtiger Schritt. In diesem Beirat wird ein Querschnitt der gesellschaftlichen Gruppen vertreten sein, die von der Entwicklung der Hansestadt Lübeck zu einer Smart City betroffen sind und diese begleiten möchten.

Zusammensetzung 
Zehn Sitze des Beirates werden zufällig, aber geschlechterparitätisch, per Losverfahren an Lübecker Bürger:innen vergeben. Darüber hinaus wird je eine Person als Vertretung aus dem Seniorenbeirat, aus dem Stadtschüler:innenparlament, aus dem Migrationsforum und aus dem Beirat für Menschen mit Behinderung entsendet. Wissenschaft und Wirtschaft werden über das EnergieCluster Digitales Lübeck vertreten, außerdem Klimaschutz, Kultur und Organisationen der Zivilgesellschaft (z.B. Sport, Gemeinschaftshäuser, Vereine usw.) mit je zwei Sitzen. Zwei Mitglieder aus umliegenden Kommunen bringen Meinungen und Ideen aus der Smart Region Lübeck ein.

Bewerbung
Alle Lübecker:innen, Organisationen der Zivilgesellschaft und Kulturinstitutionen, die Interesse daran haben, sich im Beirat Lübeck Digital für die Dauer von zwei Jahren zu engagieren, sind eingeladen, sich bis zum 25.1.2022 um einen Sitz zu bewerben und so dazu beizutragen, dass der Beirat vielfältig aufgestellt werden kann.

Ein DIN A 3-Plakat zur Bewerbung zum Beirat können Sie hier downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren