Mittwoch 04.08.2021 Text vorlesen (ReadSpeaker) Text vorlesen (ReadSpeaker) Suche Suche MenüSchließen

Informationen zum Impfen (26.7.2021)

Impfen ist die wichtigste Maßnahme, um die Corona-Pandemie einzudämpfen.

Informationen zum Impfen (14.6.2021)

Jeder über 12 Jahre kann sich im Impfzentrum in der Musik- und Kongresshalle (MuK) impfen lassen. Es gibt mRNA Impfstoffe (Biontech/Pfizer und Moderna (ab 12 Jahren) und Vektorimpfstoffe (Astrazeneca und Johnson & Johnson (ab 18 Jahren)), solange der Vorrat reicht..

Termine gibt es unter www.impfen-sh.de oder unter den Rufnummern 0800 / 455 655 0 und 116 117.

Sie können sich auch ohne Termin impfen lassen. Jeweils von mittwochs bis sonntags (9-12 Uhr und 13-18 Uhr). Sie können dann selbst entscheiden, welchen Impfstoff Sie möchten.

Bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Impfung mit:

  • Ihren Personalausweis oder Reisepass mit Meldebestätigung
  • Ihr Impfticket (falls Sie einen Termin haben)
  • Die ausgefüllten Aufklärungs- und Anamnesebögen (gibt es auch im Impfzentrum). Bei 12- bis 15-jährigen ist die Unterschrift von allen Erziehungsberechtigten nötig.
  • Ihren Impfpass oder einen anderen Nachweis, wenn Sie zur Zweitimpfung kommen
  • 12 bis 15-jährige müssen mit einem Erziehungsberechtigten kommen

Wenn Sie zweimal geimpft sind (oder einmal mit dem Johnson & Johnson Impfstoff), bekommen Sie einen QR-Code für den digitalen Impfausweis.

Hinweis für Genesene:

Wenn Sie bereits eine Infektion mit dem Corona-Virus hatten, wird eine einzige Impfung vier Wochen nach dem Ende der Symptome oder dem positiven Labornachweis empfohlen.
Als Labornachweis dient ausschließlich die positive PCR-Testung. Auf Grund der rechtlichen Vorgaben dürfen derzeit Antikörpernachweise noch nicht als Nachweis einer Corona-Infektion anerkannt werden.

Informationsblätter zur Anmeldung für die Corona-Schutzimpfung in Deutsch, Englisch, Russisch, Türkisch und Arabisch

Das könnte Sie auch interessieren