Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Mittwoch, 26.06.2019
Temperatur
29°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Datenschutz bei der Hansestadt Lübeck

Information gem. Art. 13 und 14 DSGVO

Wir kommen der Informationspflicht gem. Art. 13 und 14 DSGVO mit dieser Mitteilung nach, um eine faire und transparente Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu gewährleisten (Art. 12 Abs. 2 DS-GVO).

Angaben zum Verantwortlichen

Name Hansestadt Lübeck, Der Bürgermeister
Anschrift Breite Str. 62, 23539 Lübeck
Telefon 0451 - 115
E-Mail-Adresse info@luebeck.de
Internet-Adresse www.luebeck.de
Fachbereich Bürgermeister
Fachbereichsleitung Jan Lindenau
Bereich Frauenbüro
Bereichsleitung Elke Sasse
Ansprechpartnerin Elke Sasse
Anschrift Schüsselbuden 16, 3. OG, 23552 Lübeck
Telefon 0451/122-1615
E-Mail-Adresse frauenbuero@luebeck.de

Angaben zur Person der Datenschutzbeauftragten

Name Martina Kieckbusch
E-Mail-Adresse datenschutz@luebeck.de

Zwecke der Verarbeitung

Ihre Daten zur Zusendung unseres Newsletters bzw. zur Zusendung des Links zum Newsletter werden nur zu diesem Zwecke gespeichert; Sie können jederzeit eine Löschung im Newsletter-Verteiler erbeten, die wir sofort umsetzen.

Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO.

Kategorie der personenbezogenen Daten

Vor- und Zuname bzw. Institution/Einrichtung, E-Mail-Adresse,

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

Eine Weiterleitung der personenbezogenen Daten erfolgt nicht.

Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an ein Drittland erfolgt nicht.

Um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten erhalten Sie nachfolgend zusätzliche Informationen gem. Art. 13 Abs. 2 DSGVO:

Speicherdauer, Löschfristen

Ihre personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bei Abbestellung des Newsletter gelöscht.

Betroffenenrechte

Wir machen Sie auf Ihre Betroffenenrechte nach der DSGVO aufmerksam:

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Kontakt in Schleswig-Holstein: Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD), Holstenstr. 98, 24103 Kiel, mail@datenschutzzentrum.de