Metanavigation / Stadtporträt deu
Datum
Dienstag, 02.09.2014
Temperatur
19°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Logo Agenda 21

Projekt 3

Beteiligte Institutionen

Hansestadt Lübeck, Bereich Jugendarbeit und Stadtgrün
Jugendaufbauwerk / BALI
Projekt Lokale Agenda 21 Lübeck

Inhalte und Ablauf

Geplant war die Gestaltung und Durchführung eines Cafébetriebes im Gewächshaus des Schulgartens nach den Grundsätzen eines "nachhaltigen Cafés". Die Bewirtschaftung sollte nichtalkoholische Getränke, Backwaren und Eis beinhalten, sowie Obstspeisen und Milchshakes.
TeilnehmerInnen aus den Ausbildungsbereichen Hotel- und Gaststättenservice, Hauswirtschaft, Küche und Bäckerei des BALI wurden für die Durchführung eingesetzt. Das Übungscafé sollte von Mai bis September 2000 laufend geöffnet sein.

Stand der Umsetzung

Das Café existiert als Übungscafé bereits im 4. Jahr. Seit Mai 2000 wird das Café als "nachhaltiges Café" im Sinne der Lokalen Agenda 21 Lübeck betrieben. Das bedeutet, es ist ökologisch verträglich, ökonomisch tragfähig und sozial gerecht.
Fünf Auszubildende haben pro Tag Dienst. Eine ausgebildete Restaurantfachfrau und insgesamt 15 Jugendliche sind an dem Projekt beteiligt. Konzeption, Preise und Angebot sind mit den Jugendlichen zusammen entwickelt worden. Die Auszubildenden selbst sind begeistert und fühlen sich ernstgenommen. Die Lernerfolge anhand der Praxis seien enorm, heißt es von den AusbilderInnen.
Zwei Lehrlinge in Vollausbildung zur Hauswirtschafterin bewirken eine weitere Autonomie der Jugendlichen.
 
Durchschnittlich besuchen 40 Gäste das Café pro Tag. Viele kommen aus der näheren Umgebung. Es sind vor allem Familien mit Kindern, die das Café als "ihr Café" schätzen.
 
Geöffnet ist das Café in den Sommermonaten von 14.00 bis 19.00 Uhr. Eine Fortsetzung des Projektes in den nächsten Jahren ist geplant.
 
 
zurück zur Projektübersicht