960036L 22. Januar 1996

Schulturnhalle in Moisling erhielt neuen Fußboden

In der ersten Schulwoche des Jahres 1996 wurde der Grund- und Hauptschule Moisling vom Amt für Schulwesen der neue flächenelastische Sporthallenboden für die schuleigene Turnhalle übergeben.

Mit den veranschlagten Mitteln von knapp 100 000 Mark war es unter Federführung des Hochbauamtes gelungen, neben dem Hallenboden zusätzlich eine Reckanlage sowie die notwendigen Stützen für Volleyball- und Badmintonnetze anzuschaffen. Darüber hinaus wurden einige sicherheitsrelevante Umbauten und Schönheitsreparaturen vorgenommen, was insgesamt zu einer erheblichen Steigerung des Nutzungswertes dieser alten Turnhalle geführt hat.

Schulsenator Ulrich Meyenborg ist besonders darüber erfreut, daß mit dieser Maßnahme nicht nur der Schulsport an der Grund- und Hauptschule Moisling, sondern auch der Vereinssport in Moisling erheblich verbesserte Bedingungen vorfindet. Hiervon profitieren beispielsweise die Karatekämpfer und die Radballer.

Genutzt wird diese Turnhalle zukünftig auch von dem Moislinger Projekt "Stadtteil und Schule", das dafür gesorgt hat, daß mit Beginn des neuen Schulhalbjahres in dieser Turnhalle psychomotorisches Turnen angeboten werden kann. +++



[Pfeil links]Zurück zu den Pressemitteilungen

   

© Copyright, 2003 Hansestadt Lübeck, Impressum  -  Publishing: LYNET Kommunikation

Lübeck Adler