Spielfilme

Die Insel der schwarzen SchmetterlingeTummien perhosten koti / The Home of the Dark Butterflies

Finnland 2008, 105 Min., englische Untertitel

Tummien perhosten koti

Juhani ist 14 Jahre alt, als er nach Aufenthalten bei mehreren Pflegefamilien in ein Erziehungsheim auf einer kleinen namenlosen Insel vor der finnischen Küste gelangt. Noch sieben weitere schwererziehbare Jungen leben hier unter der strengen Aufsicht des Heimleiters Harjula, der mit seiner Frau und zwei Töchtern auf das unwirtliche Eiland gezogen ist, um dort seine ganz persönliche Reformpädagogik an den Jungen zu erproben. Dazu gehört auch das Projekt, im rauen Nordmeerklima Seidenraupen zu züchten. Juhani, dabei für die Anpflanzung von Maulbeerbäumen zuständig, ist mit Begeisterung bei der Sache, doch dann kommt es eines Tages zu einem Mord im Schmetterlingshaus. Nach einem internationalen Bestseller von Leena Lander schildert der junge Regisseur Dome Karukoski die Schwierigkeiten des Heranwachsens unter erschwerten Bedingungen. Durchgehend aus der Sicht des jugendlichen Delinquenten erzählt, ist sein psychologisch beeindruckendes Drama auch eine Reflektion über die Freiheit des menschlichen Willens.

 

Regie Dome Karukoski

Drehbuch Marko Leino, nach dem Roman von Leena Lander

Rollen Niilo Syväoja (Juhani Johansson), Tommi Korpela (Olavi Harjula), Kristiina Halttu (Irene Harjula), Kati Outinen (Tyyne), Pertti Sveholm (Erik Johansson), Matleena Kuusniemi (Maire Johansson), Eero Milonoff (Salmi), Marjut Maristo (Vanamo Harjula), Roope Karisto (Sjöblom), Ville Saksela (Rinne)

Webseite The Finnish Film Foundation

Katalogseite [PDF-Download]

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.