BJF Kinder- & Jugendfilm Seminar (01.-04.11.18)

Programm 2018:

„Zeitgeschichte - Kinder und Jugendliche im Zeiten gesellschaftlichen Wandels

Für Multiplikatoren der rezeptiven Kinder- und Jugendfilmarbeit bietet das Seminar Filmanalysen und Diskussionen mit KollegInnen über die Filme aus der Sektion „Kinder- und Jugendfilme“ der 60. Nordischen Filmtage Lübeck. In diesem Jahr widmet sich das Seminar dem Thema „Zeitgeschichte - Kinder und Jugendliche in Zeiten gesellschaftlichen Wandels.
Die Teilnahme am medienpädagogischen Seminar des Bundesverbandes Jugend und Film e.V. beinhaltet die Akkreditierung für die gesamte Dauer der 60. Nordischen Filmtage Lübeck, insbesondere die Teilnahme an der Programmsektion „Kinder- und Jugendfilme“ sowie je einen Programmblock am Donnerstagvormittag (01.11.18) im Filmhaus Kino und am Samstagabend (03.11.18) im Kinder- und Jugendkulturhaus Röhre.

Zum Ende des Festivals sprechen die Teilnehmer des BJF Seminars regelmäßig Empfehlungen aus, die bei deutschen Verleihern und Medienpädagogen seit über 30 Jahren eine hohe Wertschätzung erfahren und damit entscheidenden Einfluss auf die Rezeption skandinavischer und baltischer Kinder- und Jugendfilme in Deutschland haben. 

 

Seminarleitung: 
Günther Kinstler, kinstler@netcologne.de

Referent:
Markus Dietrich

Teilnahmegebühr:
80,- Euro (Teilverpflegung / Akkreditierungsgebühr Filmtage)
Im Preis enthalten sind die Akkreditierung, die Teilnahme am Treff inkl. Buffet am Samstag und die Tagungsunterlagen.

Veranstalter sind der Bundesverband Jugend und Film e.V., der Landesverband Jugend & Film Schleswig-Holstein sowie die Nordischen Filmtage Lübeck.

Neu in diesem Jahr ist der Lübecker Filmclub, der vom Kinder- und Jugendhaus Röhre organisiert wird. Kinder aus alle Stadtteilen sind eingeladen Filme bei den Nordischen Filmtagen Lübeck zu sehen. Weitere Informationen unter: aktuell@kjroehre-luebeck.de.

Sie können sich für das BJF-Seminar der 60. Nordischen Filmtage Lübeck in 2018 über das Online-Akkreditierungsformular anmelden.