Spielplan

Den kompletten Spielplan für Sie zur leichten Übersicht können Sie hier herunterladen:
Farbe [PDF-Download, 194 KB]
schwarz-weiß [PDF-Download, 119 KB]

Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Utøya 22. juli

Utøya 22. JuliUtøya 22. juli / U – July 22

Specials, Norwegen 2018, 95 Min., norw. OF, dt. UT

Kaja verbringt mit ihrer Schwester Emilie die Ferien in einem Sommercamp auf der norwegischen Insel Utøya. Nach einem belanglosen Streit gehen die Schwestern getrennte Wege, als plötzlich Schüsse fallen. Ein Unbekannter tötet Jugendliche, alle schweben in Lebensgefahr. Kaja setzt alles daran, in dem Chaos ihre Schwester wiederzufinden. Erik Poppes konsequent aus Opferperspektive gefilmte Schilderung des Attentats auf Utøya löste bei der Uraufführung auf der diesjährigen Berlinale heftige Diskussionen aus: Darf ein Film mit den Mitteln des Erzählkinos ein so grauenhaftes Ereignis zum Gegenstand seiner Darstellung machen? Das Ergebnis ist ein Kinoerlebnis, das sprachlos macht und unvergessen bleibt. Herausragend in der Hauptrolle ist Nachwuchstalent Andrea Berntzen. Regisseur Erik Poppe ist auch mit seinem Dokumentarfilm „Per Fugelli – Das letzte Rezept“ im Programm vertreten.

Regie Erik Poppe

Drehbuch Siv Rajendram Eliassen, Anna Bache-Wiig

Produzent Finn Gjerdrum, Stein B. Kvae

Rollen Andrea Berntzen (Kaja), Aleksander Holmen (Magnus), Brede Fristad (Petter)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.