Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Journal 64

VerachtungJournal 64 / The Purity of Vengeance

Specials, Dänemark / Deutschland 2018, 119 Min., dän. OF, dt. UT

Als Kommissar Carl Mørck und sein Kollege Assad den Tatort in einer Kopenhagener Wohnung betreten, bietet sich ihnen ein grotesker Anblick: An einem gedeckten Esstisch sitzen drei mumifizierte Leichen – der vierte Platz ist unbesetzt. Wer sind die Toten, und für wen ist der freie Platz bestimmt? Ihre Ermittlungen führen Mørck und Assad zu einer alten Anstalt auf der kleinen Insel Sprogø mit einer finsteren Vergangenheit. Hierhin wurden einst „liederliche Frauen“ verschleppt und misshandelt. Ist es vielleicht möglich, dass dieses dunkle Kapitel in Dänemarks Geschichte noch nicht ganz abgeschlossen ist? Für die beiden Männer vom Sonderdezernat Q beginnt ein Rennen gegen die Zeit, um weitere Gewalttaten zu verhindern. Nervenzerreißend inszenierter vierter und letzter Fall des Gepanns Mørck und Assad, gespielt von Nikolaj Lie Kaas und Fares Fares, gedreht in Norddeutschland und Dänemark.

Regie Christoffer Boe

Drehbuch Jacob Møller

Produzent Louise Vesth

Rollen Nikolaj Lie Kaas (Carl Mørck), Fares Fares (Assad), Johanne L. Schmidt (Rose), Søren Pilmark (Marcus)

Trailer https://youtu.be/jfVTL2FxsDY

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.