Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Leningrad Symphony

Leningrad SymphonieLeningrad Symphony / Leningrad Symphony

Filmforum, Deutschland / Lettland / Litauen 2017, 90 Min., dt. OF

August 1942: Inmitten des unfassbaren Leids der Blockade von Leningrad durch die Deutsche Wehrmacht soll der Dirigent Karl Eliasberg einen nahezu unmöglichen Auftrag erfüllen: die Erstaufführung von Dmitri Schostakowitschs „Leningrad Sinfonie“. Die Aufführung wird zum Symbol eines kurzen Triumphs der Kultur über die Barbarei des Krieges. Eine Geschichte über den unbeugsamen Überlebenswillen der Leningrader und ihr Ringen um Menschlichkeit im Angesicht des Todes. Das sehr ergreifende Dokudrama zeigt die Perspektive der Belagerten und der Belagerer. Neben den Interviews mit Zeitzeugen wird der Film wissenschaftlich untermauert durch Experteninterviews mit dem Historiker Prof. Dr. Sönke Neitzel und der britischen Journalistin und Schriftstellerin Anna Reid (u.a. „Leningrad: The Epic Siege of World War II, 1941-1944“).

Regie Christian Frey, Carsten Gutschmidt

Drehbuch Christian Frey

Produzent Reinhard Beetz

Rollen Marcus Brandl (Fritz Fuchs), Tino Mewes (Wolfgang Buff), Matthias Bundschuh (Karl Eliasberg), Mercedes Müller (Ölga Kvade), Anja Antonowicz (Nadesha Boronnikowa)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.