Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
Dóra - ein af strákunum

Dóra - Eine von den JungsDóra - ein af strákunum / Dora - One of the Guys

Dokumentarfilme, Island 2017, 52 Min., isländ. OF, engl. UT

„Ich hatte zehn Minuten, um darüber nachzudenken und mit meiner Familie zu diskutieren“, erzählt Dora. Dann ging es auch schon los, der Job sei für sie der letzte Ausweg gewesen. Der Film zeigt das Leben auf See in denkbar ungeschminkten, mit sanften Gitarrenklängen unterlegten Bildern. Wir sehen Menschen bei der Arbeit zu, und wir sehen die Entbehrungen, die diese Arbeit mit sich bringt. Auf See war Dora schon oft, aber noch nie als Köchin. „Das hier ist nicht der typische Job, bei dem es um acht Uhr losgeht und um fünf Uhr aufhört. Wir stinken, sind schlecht gelaunt und geschafft – und alles dazwischen.“ Schritt für Schritt lernt man die Titelheldin kennen, einen Menschen, der sich und seine Familie nach langer Arbeitslosigkeit mit aller Kraft aus dem Sumpf zieht und dafür einiges auf sich nimmt – nicht zuletzt immer wieder die wochenlange Trennung von geliebten Menschen.

Regie Árni Gunnarsson

Drehbuch Stefanía Thors

Produzent Laufey Kristín Skúladóttir

Rollen Halldóra Jónsdóttir

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.