Tagesplaner

  • Zum Tagesplaner
  • Hilfe zum Tagesplaner
En-to-tre-NU!

Eins-zwei-drei-LOS!En-to-tre-NU! / One-Two-Three GO!

Kinder- und Jugendfilme, Dänemark 2016, 114 Min., dän. OF, engl. UT, empfohlen ab 14

Jeppe ist ein hoffnungsvolles Basketball-Talent, gutaussehend und sensibel. Als er seine neue Mitschülerin Cecilie zum ersten Mal sieht, verschwindet die Welt um ihn herum für einen Moment. Die beiden nähern sich einander an. Wer mit geschlossenen Augen mit dem Ball das Ziel trifft, dessen Wunsch wird in Erfüllung gehen, verspricht Jeppe Cecilie nach dem ersten gemeinsamen Kinoabend auf dem Basketballplatz. Sie trifft, er nicht. Aus der zarten Romanze entwickelt sich schnell etwas Ernstes. Wie ernst, ahnt Jeppe allerdings noch nicht. Denn Cecilie hat Krebs. Die beiden halten trotzdem an ihrer Liebe fest. Dieser Film erzählt in wundervoll komponierten Bildern vom großen gemeinsamen, viel zu kurzen Glück zweier junger Menschen. Was er sich damals gewünscht habe, fragt Cecilie ihren Freund später. „Dass ich für immer mit dir zusammenbleiben kann“, sagt Jeppe.

Regie Barbara Topsøe-Rothenborg

Drehbuch Thorvald Lervad

Rollen Nikolaj Groth (Jeppe), Clara Rosager (Cecilie), Lukas Løkken (Jack), Laura Bach (Marianne), Kasper Leisner (Karl), Susanne Storm (Lise), Jens Jørn Spottag (Søren)

Webseite www.facebook.com/entotrenu

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.